Wössner See

Blick über den Wössner See in Richtung Hochplatte, Unterwössen, Chiemgau

Wir sind so richtig verliebt, in unseren kleinen See vor der Haustür und freuen uns über jeden, der auch seine Freude daran hat. Deshalb sind Sie gern eingeladen die bunten Facetten des Wössner Sees kennnen zu lernen.

Der See

Am Uferschilf des Wössner SeesDer See ist noch gar nicht so alt. Zwar stammt die Idee des Pfarrvikar Johann Haindl und des Dr. Aschenbrenner, den Talkessel in der Rexau mit einem Staudamm zu verschließen, aus dem Jahr 1907. Es dauerte noch bis 1932/33 ehe der Wössner See im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme entstand. Er dient als Hochwasserrückhalt und dem Allgmeiengebrauch als Bade- und Angelsee. Gespeist wird er über drei Bachzuläufe aus den unmittelbar angrenzenden Wäldern und Bergen. Der Ablauf erfolgt über eine kleine Staumauer an der der Ferienwohnung gegenüberliegenden Seeseite. Das Wasser fließt in den Wössner Bach.

Die Wasserfläche des Wössner Sees liegt mit 574 m knapp über dem Ortsniveau (555m über NN) und deutlich niedriger als der Ortsteil Oberwössen. An der tiefsten Stelle ist der See 6,60 m tief, im Schnitt etwa um die drei Meter. Der See ist deutlich herzförmig. Die Herzspitze zeigt nach Westen, unsere Ferienwohnung liegt am nordöstlichen Herzbogen.

Das Freibad

Freibad mit Doppelwasserrutsche und Seestüberl am Wössner See, ChiemgauDas Freibad des Wössner Sees ist frei: Es kostet keinen Eintritt. Am östlichen Ufer schmiegt sich das an die Gemeinde Unterwössen verpachtete Freibad an das Herz des Wössner Sees. Eine gepflegte Liegewiese ist teilweise von alten Bäumen abgeschattet. Unmittelbar am Wasser gibt es eine Kieszone, an der die Kleinsten planschen können. Am Nichtschwimmerbereich bietet eine Doppelwasserrutsche viel Spaß. Große Felsstücke weisen auf die Grenzen des Nichtschwimmerbereiches hin.

Für Kinder und Jugendliche schwimmen einige Surfbretter ohne Segel auf dem Wasser, auf denen die Kinder spielen, paddeln und balancieren können. Ein auf dem See treibendes Holzfloss dient als Badeinsel, Piratenschiff, Enterobjekt oder das was die Kinderphantasie hergibt. Im Freibad gibt es eine Umkleidebox mit zwei Kammern. Die Toilettenanlage liegt im neu erbauten Seestüberl.

Das Baden und Schwimmen geschieht auf eigene Gefahr!

Das Seestüberl

Seestüberl, die Gastronomie am Wössner See zum DämmerschoppenDas Seestüberl am Freibad sorgt tagsüber für das leibliche Wohl der Badegäste und vorbeikommenden Wanderer. Preiswerte Gerichte und Tagesgerichte stillen preisgünstig den Hunger, Brotzeiten, Pommes und Eis gibt es für den kleinen Appetit. Am frühen Abend treffen sich häufig Handwerker und Einheimische zu einem zünftigen Stammtisch. Am Abend lädt die Terrasse unmittelbar am Wasser des See zu einem Dämmerschoppen. Der Blick über den stillen Abendsee und die einmalige Kullise schafft in der untergehenden Sonne und der aufziehenden Dämmerung eine einmalige Atmosphäre.

 

 

 

Der Angelsee

Fischbesatz am Wössner See, Unterwössen, ChiemgauIn den frühen Morgenstunden und spät am Abend gehört der See dann den Anglern. Vom Ufer aus dem Schilfgürtel legen Sie ihre Angel aus und hoffen oft erfolgreich auf einen guten Fang. Die Fischrechte am See sind an eine Fischergenossenschaft verpachtet, die auch Tageskarten ausgibt. Die Tageskarten gibt es bei uns im Haus Steiner. Mehr Informationen zum Angeln und Fischen, zu Besatz, Schonzeiten, Schonmaßen und Angelkartenpreisen am Wössner See finden Sie auf den Seeseiten des Wössner Sees im Internet.

Umfassende Informationen zum Wössner See
gibt es auch auf den Internet-Seiten des Sees
unter www.woessner-see.de